Welche Fähigkeiten Brauchen Sie, Um Geochemiker Zu Sein?

Advertisements
  • Kommunikationsfähigkeiten. Geowissenschaftler schreiben Berichte und Forschungsarbeiten. …
  • Kenntnisse kritisch denken. …
  • zwischenmenschliche Fähigkeiten. …
  • Fähigkeiten im Freien. …
  • physische Ausdauer. …
  • Fähigkeiten zur Problemlösung.

Welche Art von Bildung müssen Sie ein Geochemiker sein?

Geowissenschaftler benötigen in der Regel mindestens einen Bachelor-Grad für die meisten Einstiegspositionen. Ein Geowissenschaften wird im Allgemeinen von Arbeitgebern bevorzugt, obwohl einige Geowissenschaftler ihre Karriere mit Abschluss in Umweltwissenschaften oder -technik beginnen. Einige geowissenschaftliche Jobs erfordern einen Master -Abschluss.

Warum ist ein Geochemiker wichtig?

Dieser Wissenschaftszweig ist als Geochemie bekannt. Es ist verantwortlich für unser Wissen darüber, wie Planeten gebildet werden, und ermöglicht es uns zu entdecken, wie bestimmte Arten von Gesteinen entstanden sind.

Wie werde ich zu einer Geochemie?

Wenn Sie Ihr Herz darauf einsetzen, Geochemiker zu werden, müssen Sie einen Abschluss in einem beitragenden oder postgradualen Abschluss in einem relevanten Fach wie Geochemie, Umweltgeowissenschaften, Geologie, Physik, Geophysik, Mathematik, Mathematik abschließen , Bergbauingenieurwesen oder Chemieingenieurwesen.

Was ist ein geochemistisches Gehalt?

Durchschnittliches Geochemistengehalt

2019 betrug der mittlere jährliche Lohn der Geowissenschaftler nach Angaben der BLS 92.040 USD . Laut dem American Geosciences Institute betrugen die durchschnittlichen Gehälter im Jahr 2018 für Geowissenschaftler 91.000 USD. Diejenigen, die Master -Abschlüsse halten, erhielten durchschnittlich 56.689 USD pro Jahr.

Wie lange dauert es, Geochemiker zu werden?

Für Einstiegspositionen benötigen Geochemisten einen Bachelor-Abschluss, der mindestens vier Jahre Vollzeitstudie dauert. Obwohl Geochemie das Hauptfach der Wahl ist, sind andere akzeptable Majors Chemie, Geologie, Mathematik, Physik und Ozeanographie.

Wie hilft ein Geochemisten Menschen?

Dies ist ein Feld für Menschen, die gerne im Freien arbeiten, da Geochemisten viel Zeit im Bereich verbringen, Daten sammeln und Proben vor Ort analysieren. Reisen können umfangreich und die Stunden unregelmäßig sein. Typische geochemistische Arbeiten können: Planung wissenschaftlicher Studien, Besuchsfeldstandorte und Sammeln von Proben .

sammeln

wo würde ein geochemistisches arbeiten?

Die meisten Geochemiker sind bei Ölunternehmen, Umweltbehörden, Regierungsbehörden, Universitäten und Hochschulen und Forschungseinrichtungen beschäftigt .

Wie wird Geochemie im Alltag verwendet?

Geochemie befasst sich mit der Ausbeutung der Ressourcen der Erde wie Metalle und Erdöl. Es hat auch beim Verständnis einiger der wichtigsten Umweltprobleme von heute geholfen, wie z. B. globale Erwärmung, Ozonabbau sowie Boden- und Wasserverschmutzung.

sind Geochemiker in der Nachfrage?

Was ist die Arbeitsnachfrage nach Geochemisten? Es wird zwischen 2020 und 2030 eine projizierte Anstieg dieser Art von Arbeiten um 7% projiziert. * Mit einem wachsenden Energiebedarf und gleichzeitig um Umweltschutz bei seiner Akquisition und stellt immer noch von fossilen Brennstoffen sicher, um die langfristige Zukunft dieser Branche zu gewährleisten.

Wie viel verdient ein Geophysiker?

Das höchste Gehalt für einen Geophysiker in London ist £ 76.333 pro Jahr . Das niedrigste Gehalt für einen Geophysiker in London ist 27.339 Pfund pro Jahr.

Was macht ein Hydrogeologe?

Ein Hydrogeologe ist eine Person , die untersucht, wie sich Grundwasser (Hydro) durch den Boden und den Gestein der Erde (Geologie) bewegt. Ein ähnlicher Beruf, ein Hydrologe, ist jemand, der Oberflächenwasser studiert. Wasser ist ein wesentlicher Bestandteil des Lebens auf der Erde und etwas, das Menschen, Pflanzen und Tiere überleben müssen.

Advertisements

Was studieren Geowissenschaftler?

Geowissenschaftler studieren die physikalischen Aspekte der Erde wie seine Zusammensetzung, Struktur und Prozesse, um etwas über ihre Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu lernen.

Werden Geologen gut bezahlt?

Explorationsgeologen verdienen in der Regel zwischen 90.000 und 200.000 US -Dollar ; Minengeologen verdienen in der Regel zwischen 122.000 und 150.000 US -Dollar. und Ressourcengeologen verdienen in der Regel zwischen 150.000 und 180.000 US -Dollar. Fachleute, die zum Rang eines Chief Geologen aufsteigen, können Gehälter über 230.000 US -Dollar befehlen.

Was sind die am besten bezahlten Geologie -Jobs?

Top-Arbeitgeber und das durchschnittliche Gehalt, das Geologen gezahlt hat, umfassen: Conoco-Phillips (134.662 USD) Langan Engineering and Environmental Sciences (92.016 USD)


Ab 2020 gehören verwandte Jobs:

  • Umweltwissenschaftler (69.705 USD)
  • Geophysiker ($ 108.232)
  • Umweltingenieur (82.325 USD)
  • Wissenschaftler ($ 100.523)
  • Personalwissenschaftler (90.937 US -Dollar)

Was sind Vorteile eines Geowissenschaftlers?

Geologie -Karriere in der Nachfrage

Karriere in Geologie sind in Bau, Energie, Umweltschutz, Katastrophenerkennung und vielen anderen Bereichen, die von der physischen Welt betroffen sind. Geologen helfen beim Aufbau von Autobahnen, Vorhersagen von Erdbeben und Vulkanausbrüchen und Laienpipelines für Erdgas und Öl .

Auf welche Forschung konzentriert sich die Geochemie?

Das Major der Geochemie konzentriert von Mineralien.

Was ist das Gehalt des Upsc -Geochemisten?

Dies sind Geologen, Geophysiker, Chemiker und Junior -Hydrogeologen. Die Gehaltsskala des UPSC-kombinierten geo-wissenschaftlichen Gehalts reicht von INR 15.600 bis 39.100 . Das für die Post von UPSC kombinierte Geo-Scientist gemäß der 7. Pay Provision beträgt INR 5.400.

Welche Jobs beinhalten Chemie?

Top 10 Chemiejobs

  • Analytischer Chemiker.
  • Chemieingenieur.
  • Chemielehrer.
  • Forensischer Wissenschaftler.
  • Geochemist.
  • Chemiker gefährlicher Abfall.
  • Materialwissenschaftler.
  • Pharmakologe.

Was macht ein Kristaller?

Kristallographen Untersuchung verschiedener Substanzen, von lebenden Zellen bis zu Supraleitern , von Proteinmolekülen bis hin zu Keramik. Die Kristallographie begann mit der Untersuchung von Kristallen wie Quarz. Heute untersuchen Kristallographen die Atomarchitektur jedes Materials, das einen geordneten Feststoff von Diamanten bis Viren bilden kann.

reisen Geologen viel?

Reise. Eine Karriere in der Geologie beinhaltet oft Reisen . Erdölgeologen können Erkundungen durchführen, um Gas- und Ölablagerungen zu lokalisieren und Proben zu sichern, während sie gehen. Ingenieurgeologen müssen möglicherweise vorgeschlagene Standorte für Dämme oder Autobahnen besuchen, um die geologische Machbarkeit des Projekts zu bestimmen.

Ist ein Chemiker eine gute Karriere?

Chemiefachleute schätzen Erfahrung, um ein praktisches Fähigkeit zu erzielen. Dies schafft eine Vielzahl von Möglichkeiten für Absolventen, Chemie in allen Branchen zu studieren und zu praktizieren. Ein Abschluss in Chemie kann Ihnen Zugang zu einer hochbezahlten Rolle in Healthcare , Fertigung, Tech und Bio-Tech.

Ist Geologe eine gute Karriere?

5. Eine Karriere in der Geologie ist mit einer Vielzahl verschiedener Karrierewege und Berufsbezeichnungen gut entschädigt. Die Haupttypen von Karrieren für Geologen sind in der Wissenschaft, arbeiten für die Regierung (USGS), die Umweltberatung, die Öl- und Gasindustrie oder die Bergbauindustrie. … Es gibt ein großes Beschäftigungswachstum für Geologen.