Wie Viel Prozent Sollte Ich Whoop In Rechnung Stellen?

Advertisements

Der Whoop-Riemen hat eine Akkulaufzeit von 4-5 Tagen. Außerdem lädt die Gurtladungen, ohne jemals aus Ihrem Körper entfernt werden zu müssen! Um den Riemen aufzuladen, schieben Sie einen voll geladenen Akku* auf den Whoop -Gurt .

Woher wissen Sie, wann Ihr Whoop voll aufgeladen ist?

Um vollständig aufzuladen, stecken Sie Ihren Akku für 90-120 Minuten in das Micro-USB . HINWEIS: Der Akku enthält LEDs (leichte Dioden), die angeben, wann das Paket vollständig aufgeladen ist. Die LED eines voll aufgeladenen Akkus wird von rot nach Grün wechselt.

Kann ich meinen Whoop in der Dusche tragen?

Wenn man bedenkt, dass der Whoop -Gurt 3.0 wasserfest ist, können Sie es in der Dusche oder zum Schwimmen aufbewahren, aber es kann etwas unangenehm sein, wenn es immer noch nass tropft. Es gibt einen optionalen Hydroband -Riemen, der schneller trocknen ist.

Funktioniert Whoop ohne Batterie?

Wenn der Whoop -Gurt vollständig aus dem Akku ausgeht, schieben Sie einfach einen geladenen Akku auf Ihren Gurt und der Riemen wird wieder eingeschaltet. Ein voll aufgeladener Akku lädt den Riemen auf 100% seiner Akkulaufzeit auf.

Kann ich meinen Whoop im Pool tragen?

Ja, du kannst. Whoop kann zum Schwimmen verwendet werden , aber es ist ratsam, eine Hydrosleeve zu erhalten, um zu verhindern, dass Wasser zwischen Haut und Sensor liegt, und sicherzustellen, dass es in engem Kontakt mit der Haut ist.

Kann ich Whoop ohne Mitgliedschaft verwenden?

Der Whoop ist im Vergleich zu anderen Fitness -Trackern insofern einzigartig, da Sie Mitglied werden müssen, um den Gurt 3.0 und die App zu verwenden. Sie können keinen einmaligen Kauf tätigen, um ihn zu verwenden .

Warum blinkt mein Whoop?

Hey Ramona, die weiß/rote Combo -Blitzlichter Geben Sie an, dass Ihr Riemen mit Bluetooth verbunden sein muss. Wenn Sie weitere Hilfe wünschen, um sich in Verbindung zu setzen, lassen Sie es uns bitte wissen.

Ist Whoop wirklich wert?

Obwohl viele Tracker während des Trainings Ihre Herzfrequenz aufzeichnen, stellte ich fest, dass Whoop genauer war als andere, die ich ausprobiert habe. … Ich denke, es ist sicher zu sagen, dass Sie in jedem Training super hart werden können, und die Band wird Ihre Herzfrequenz immer noch zuverlässig messen.

Kann ich meinen Whoop jemand anderem geben?

Es ist sehr einfach. Wenn Sie Ihren neuen Whoop 4.0 erhalten, geben Sie einfach Ihr 3.0 -Gerät an einen Freund, Verwandten, Mitarbeiter “Wer Sie wissen, der vielleicht daran interessiert ist, Whoop zu versuchen. Sie können es dann für zwei Monate komplett kostenlos verwenden, um den vollen Zugriff auf App, Daten und Analysen zu erhalten.

Kann ein Whoop -Ladegerät nass werden?

Der Whoop -Akku ist nicht wasserdicht, und muss ersetzt werden, wenn er nass wird . … Wenn keine Ladung stattfindet, können Sie Ihren Whoop -Gurt mit dem Akku noch nicht auf dem Batteriepack entfernen und den Akku direkt in das Wandladegerät anschließen.

.

Wie lange dauert es, um Whoop -Riemen zu erhalten?

Hey Ruslan, Bestellungen werden innerhalb von 1 Woche erfüllt und liefern in 5-7 Werktagen ab dem Tag der Erfüllung . Vielen Dank, dass Sie sich erreicht haben!

Advertisements

Wie überprüfe ich das Niveau meines Whoop -Akkus?

Um den Batteriepegel Ihres Riemens zu überprüfen, tippen Sie auf Ihren Riemen (hart) . Wenn Sie korrekt ausgeführt werden, sollten Sie die LEDs an der oberen linken Ecke des Gurtsensors aufleuchten, was den Batteriepegel anzeigt.

Ist mein Whoop wasserabweis?

Sowohl Whoop als auch unser Akku sind wasserdicht *, sodass Sie Ihre 4.0 drahtlos aufladen können, auch während der Dusche, der Sauna oder des Waschens.

Hat Whoop eine monatliche Gebühr?

Sie erhalten den Whoop 4.0 kostenlos und Ihre monatlichen -Monatis -Mitgliedschaftskosten erhalten Sie Zugriff auf die Whoop -App. Die monatliche Zahlung geht an die personalisierten Datenerkenntnisse, die Whoop zusätzlich zu wöchentlichen, monatlichen und jährlichen Leistungsberichten zur Verfügung stellt.

Verbrannt Whoop -Kalorien?

kalorienbasierte kalorienbasierte kalorienbasierte Schätzungen, wie die von Whoop bereitgestellten Skala zuverlässig mit echtem Kalorienverbrauch , was bedeutet, dass Sie Trend hohe und kalorienarme Brandperioden.

Müssen Sie den ganzen Tag Whoop tragen?

Kurz gesagt: Ja Sie können Ihren Whoop nur zum Schlaf und zur Genesung tragen. Da Whoop jedoch für den Gebrauch rund um die Uhr ausgelegt ist, wird empfohlen, Ihren Whoop regelmäßig (wenn möglich) aufrechtzuerhalten.

Soll ich meinen Whoop ausziehen, wenn ich dusche?

Wenn Sie Ihren Whoop -Riemen in der Dusche tragen: den Riemen ausziehen und die Band und den Sensor mit Seife/Wasser waschen. … Achten Sie darauf, mit Wasser gründlich auszuspülen. Hinweis: Es gibt eine dünne Rille um die Unterseite des Sensors (siehe Bild unten, Pfeil), der mit normalem Gebrauch schnell Trümmer sammeln kann.

Warum dauert mein Whoop so lange, um aufzuholen?

Der Whoop -Riemen ist in der Lage, bis zu 3 Tage Daten zu halten. Abhängig davon, wie lange es dauert, seit das Riemen das letzte Mal mit Ihrem Mobilgerät synchronisiert ist, kann es einige Zeit dauern, bis die beiden nachholen. Zum Beispiel kann die Synchronisierung eines ganzen Tages (24 Stunden) Daten bis zu 1 Stunde dauern.

läuft Whoop -Track -Distanz?

A GPS -Uhr: Während können Sie die Entfernung innerhalb der Whoop -App verfolgen, das Gerät selbst hat keinen GPS -Monitor.

Wie lange dauert 10 Whoop -Batterie?

Akkulaufzeit

Laut Whoop sollte die Batterie des Whoop -Gurt 3.0 für ungefähr fünf Tage

dauern.

Wie erhalten Sie einen Whoop -Akku?

Mit dem 3.0 ist es am besten, die App immer im Hintergrund zu halten . Wenn Sie die App in der App zum Beenden angeben, geben Sie dem Betriebssystem an, dass Sie als Benutzer die App nicht mehr wünschen.

.

Können Sie Whoop -Daten löschen?

Tippen Sie auf die spezifische Aktivität im Abschnitt Überblick über die Whoop -App auf die spezifische Aktivität. Sobald Sie sich in der Aktivität befinden, wählen Sie das Symbol Bearbeiten oben rechts im Herzfrequenzdiagramm. Sie erhalten die Option, die Aktivität entweder zu bearbeiten oder zu löschen.